This is the first item’s accordion body. It is shown by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It’s also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body, though the transition does limit overflow.


This is the second item’s accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It’s also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body, though the transition does limit overflow.


This is the third item’s accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It’s also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body, though the transition does limit overflow.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum

30. April 2023

Aufruf: Räder gesucht

Liebe ASCler! Wir suchen einige Fahrräder, die wir unseren Gästen zur Verfügung stellen möchten. Gesucht werden einige Fahrräder, die keine Bastelobjekte sind. In Zeiten der E-Bikes stehen bestimmt einige Drahtesel ungenutzt in Schuppen oder Keller rum, die Staub ansetzen. Also gebt Euch einen Ruck und meldet Euch bei unserem Hafenmeister Barni. Und das Beste: Ihr […]

Mehr erfahren
19. März 2023

Neues aus dem Tauwerk

Unser Wirt, Michel Helmchen, hat die Außenterassen komplett mit Segeltuch überdacht. Sieht nicht nur toll aus, sondern spendet allen Gästen sowohl Schatten als auch Regenschutz. Nun können alles ASC-Mitglieder supergeschützt auf der Concordia-Terrasse sitzen und das Hafenkino  – auch bei schlechterem Wetter – genießen:-)

Mehr erfahren
19. Februar 2023

Jahreshauptversammlung 2023

Am Samstag, 18.02.2023, konnte endlich wieder turnusgemäß die JHV des Arnisser Segelclubs durchgeführt werden. Knapp 100 der 500 Mitglieder haben das Clubrestaurant „Tauwerk“ komplett  gefüllt. Gleich zu Beginn sorgte der 1. Vorsitzende Peter Boltz für ein „raunendes“ Schmunzeln, denn die ersten 2 Minuten seiner Ansprache stammten von der KI „ChatGPT“:-) Die letzte JHV für die […]

Mehr erfahren
29. Januar 2023

Boßeln

Keine ruhige Kugel schieben. Das war das Motto vieler ASCler zum Start ins neue Jahr. 50 Boßelwillige  trafen sich am Samstag (28.01.) bei Tauwerk, um in 5 Spielrunden das beste Boßelteam auszuwerfen. Start war um 11.00 Uhr, nach circa 2 Stunden gab es Snacks und Glühwein in der Werft von Jan M. in Grödersby. Dann […]

Mehr erfahren
9. Januar 2023

Neujahrsge-Schnacke

Der Vorstand des ASC e.V. wünscht allen Mitgliedern ein frohes und gesundes Jahr 2023. Möge diese Saison weniger Sturmfronten mit sich führen. Am Sonntag, 8.1.2023, waren alle ASC Mitglieder zum gemütlichen Neujahrstreffen in unseren Clubraum geladen. Bei Bier, Sekt, alkoholfreien Drinks und leckerer Lauchcreme-Suppe wurden bis in den Nachmittag hinein ge-schnackt, ge-snackt, ge-trunken und ge-fachsimpelt. […]

Mehr erfahren
29. November 2022

Spanferkelessen 2022

Unser Spanferkelgewinner 2022 Hans Skrey hatte zum traditionellen Spanferkelessen geladen und die Gäste „wanderten“ alle letzten Samstag in unser feierlich geschmücktes Clubheim (Wanderer=Schiffsname von Hans Hallberg-Rassy). Viele Freunde und alte Weggefährten kamen, sprachen und feierten. Lecker Rübermuus, Spanferkel und Sauerkraut von unseren Clubwirt „Michel“ sorgten für eine sichere Grundlage:-) Hans wuchs zwar in Kappeln auf […]

Mehr erfahren

Headline 2

Text 2

Headline 3

Text 3